Am 5. Juli 2006 mußten wir unerwartet Abschied von unserem Liebling nehmen.

Andro wurde nicht einmal 8 Jahre.

Von einer Vergiftung konnte er sich leider nicht wieder erholen.

Doch er wir für immer unvergessen bleiben.

     

Versunken in der Dunkelheit geflohen vor der Stille

ertränke ich meine Gedanken in lauter Melodien.

Hör mein Herz nicht mehr schlagen meine Seele kaum atmen

und für eine kleine Ewigkeit

weichen die Tränen aus meinen Augen

Ein Rhythmus, der meine Hülle umfließt betäubt den Schmerz,

all das Verlangen und es bleibt nur die Sehnsucht:

Die Stille würde nie wiederkehren.

 

Am 23.05.2004 mußten wir uns leider von unserem Felix verabschieden.

Solch ein Verlust macht sehr traurig, wie schön das es Menschen gibt die dafür die richtigen Worte finden!

    

  Es wird aussehen als wäre ich tot,

und das wird nicht wahr sein!

Ich kann diesen Leib nicht mitnehmen, er ist zu schwer aber er wird daliegen wie eine alte, verlassene Hülle.

Man soll nicht traurig sein, um solche alte Hüllen...

...wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne,

weil ich auf einem von ihnen wohne,

weil ich auf einem von ihnen lache....

                                           von Antoine de Saint-Exupery

 

DARUM SCHAU ICH MIR SEHR GERNE DEN STERNENHIMMEL AN....

 

                

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!